Erwin Leder beim Signieren von Festival-Plakaten.

Fotos: c)Robert Auer